Update: Beaver Builder 2.0 „Hoover“

Lesezeit ca. 2 Minuten

Beaver Builder ist aufgrund seiner Stabilität und Flexibilität einer der meistgenutzen Page Builder am Markt. Auch wir hier auf wphelp.de verwenden den Beaver Builder. Nach vier Jahren erscheint nun ein Update auf die Version 2.0, dass den klangvollen Namen „Hoover“ trägt.

Was ist neu?

Am interessantesten sind natürlich die neuen Features, die die neue Version mit sich bringt.

Redesign: bessere visuelle Darstellung der Optionen

Die auffälligste Neuerung liegt sicherlich im angepassten Design der Oberfläche. Dabei stand eine bessere Handhabung und vereinfachte Arbeitsabläufe im Fokus des Herstellerteams.

Beaver Builder 2.0: Neue Oberfläche

  1. Tools Menu: Die bisher verschiedenen Einstellungsbereiche wurden in dem neuen Tools Menü zentralisiert.
  2. Title Bar: Die Titel Leiste zeigt stets an welches Element gerade bearbeitet wird: SeiteNormalerweise werden Seiten in WordPress im Gegensatz zu Beiträgen eher für Inhalte genutzt, die selten geändert und für Besucher von überall aus schnell zugänglich sein sollen wie z.B. das Impressum., CPTCustom Post Types (CPT) sind eigene Inhaltsarten, die über die in Beiträge und Seiten vorhandenen Möglichkeiten hinaus weitere Felder und Taxonomien verwenden können., Beaver Themer Template, etc.
  3. Flexible Setting Panel: Der zentrale Einsstellungsbereich wurde flexibel gestaltet, so dass der Bereich in der Größe angepasst werden kann und andockbar ist. Die gewählten Einstellungen bleiben über die gesamte WordPress-Seite erhalten.
  4. Refined Content Panel: Der Bereich mit den Einstellungesinhalten wurde reorganisiert, verdichtet und mit Icons versehen. Darüber hinaus können auch Add-ons von Drittherstellern wie z.B. PowerPack und UABB, ihre Einstellungsbereiche genauso gestalten.

Geschwindigkeitsverbesserungen

Die Logik hinter den Einstellungen wurde von PHP auf Javascript umgestellt, so dass das Laden und Sichern der Einstellungsdialoge im Hintergrund ablaufen kann. Damit wird das Arbeiten im Beaver Builder schneller und angenehmer.

Keyboard Shortcuts

Erweiterte Shortcuts sorgen dafür, dass Beaver Builder auch weitgehend nur über die Tastatur nutzbar ist.

Layout Status Awareness

Beaver Builder zeigt ab sofort an, falls Änderungen am Layout vorgenommen wurden, die ein erneutes Veröffentlichen nötig machen. So kann ein Dialog auch einfach verlassen werden, wenn keine zu veröffentlichende Änderungen vorgenommen wurden.

Vorschau Modus

Es steht ab sofort ein Vorschaumodus zur Verfügung, der eine schnelle Vorschau der bearbeiteten Seite inkl. Animationen ermöglicht. Die Vorschau kann auch verschiedene Bildschirmgrößen simulieren.

Wo lässt sich Beaver Builder Version 2.0 herunterladen

Zunächst können ab sofort nur zahlende Kunden direkt über ihren Account die neue Version des Beaver Builder herunterladen. Damit die Umstellung ruhig verläuft, wird das automatische Update bestehender Installationen langsam in den nächsten Wochen ausgerollt. Dazu gehört auch die kostenfreie Pluginversion auf WordPress.org.

Weitere Infos zu Beaver Builder Version 2.0 „Hoover“

Folge uns bei Facebook & Twitter

Informationen zum Artikel

Möchtest Du mehr zu WordPress?

Hol' Dir jetzt unseren kostenlosen Newsletter