wphelp.de geht offiziell an den Start

Wir freuen uns sehr mit diesem Beitrag offiziell den Start von wphelp.de einläuten zu können. Bereits seit einigen Monaten arbeiten wir im Hintergrund an diesem Projekt. Was zuerst mit einem kostenlosen Email-Kurs zu WordPress & Suchmaschinen begann, soll nun auf der gleichen Linie fortgeführt werden: Ein verständliches und zugängliches Hilfsangebot rund um WordPress soll Einsteigern und Fortgeschrittenen helfen Hürden und Stolpersteine zu meistern.

WordPress Hilfe im Blogformat

Nach dem Kurs nun also ein klassisches Blog? Ja und nein. Selbstverständlich dient WordPress als technische Basis für dieses Projekt und zumindest am Anfang, solange die Anzahl der Artikel noch eher gering ist, steht die blogtypisch chronologische Auflistung der Inhalte im Vordergrund. Später wollen wir die Inhalte mehr nach Thema gliedern und so einen einfacheren Einstieg ermöglichen.

Dem Kenner wird umgehend auffallen, dass es keine Kommentarfunktion gibt. Dafür haben wir uns ganz bewusst entschieden und tun das nicht um der Diskussion über unsere Ihalte zu entgehen. Unsere Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass bei Hilfsangeboten dieser Art die Kommentare oft für ganz persönliche Hilfsanfragen genutzt wird. Die halten wir zwar für wichtig, denken aber, dass die Kommentare nicht der richtige Ort dafür sind. An einer Lösung um auch diese Anfragen beantworten zu können arbeiten wir jedoch bereits.

Kontakt über Twitter & Facebook

Wir haben noch einiges vor und die Planungen dafür laufen bereits. Unser Fokus liegt jedoch jetzt erst einmal darauf bei wphelp.de regelmäßig neue und hoffentlich hilfreiche Inhalte zu liefern. Über Feedback freuen wir uns natürlich sehr: am besten über unsere Social-Media-Kanäle bei Twitter und Facebook.

Und jetzt wünschen wir erstmal viel Spaß mit unseren Inhalten und gutes Gelingen für das eigene WordPress-Projekt.