Search
Generic filters
Exact matches only

Was ist ein Pingback?

Im Grunde ein automatischer Trackback. Wenn die Pingback-Funktion aktiviert ist, wird von WordPress automatisch ein Hinweis an alle in einem Beitrag verlinkten Internetseiten versendet. Falls der Pingbackempfänger ebenfalls WordPress nutzt oder ein anderes System, das mit Pingbacks umgehen kann, wird dort meist ein Hinweis auf den Beitrag mit dem Link erstellt.

Der Grundgedanke war eine bessere Vernetzung von Inhalten zu erreichen. Wird ein Blogartikel gelesen, kann schnell erkannt werden welche anderen Internetseiten ebenfalls etwas zum dem Thema geschrieben haben. Allerdings werden Pingbacks heute kaum noch genutzt! Das liegt daran, dass dieses System oft für Spam missbraucht wurde, so dass heutzutage leider nur noch wenige Internetseiten auf Pingbacks oder Trackbacks reagieren.

Begriffserklärung Pingback

Dies ist die Begriffserklärung für Pingback im Glossar von wphelp.de. Hier erklären wir Begriffe die zum Verständnis unserer Inhalte wichtig sind, um diese Inhalte für ein möglichst breites Publikum zugänglich zu machen.

Eine Übersicht aller Begriffe findet sich im Glossar.

15585

Einfach mehr Google-Besucher

Jetzt zum kostenlosen Kurs anmelden

15856
15585

Bitte prüfe Dein E-Mail-Postfach

Du musst Deine Anmeldung noch bestätigen!

Vielen Dank für Deine Anmeldung

15856
15585

Einfach mehr Google-Besucher

Jetzt zum kostenlosen Kurs anmelden

15856
15585

Bitte prüfe Dein E-Mail-Postfach

Du musst Deine Anmeldung noch bestätigen!

Vielen Dank für Deine Anmeldung

15856

Abonniere unseren Newsletter!

JOIN THE ELITE CLUB

3137

Du willst regelmäßig Informiert werden, wenn wir neue Artikel, Tipps und Tricks rund um WordPress veröffentlichen? Dann trage Dich jetzt ein! Zusätzlich kannst Du unsere Convert Pro Vorlage herunterladen.

Vielen Dank für Deine Anmeldung!

 

Du musst jetzt nur noch den Link in der von uns zugesandten Bestätigunsemail anklicken. Falls Du keine erhalten hast, schau bitte auch in Deinem Spamordner nach.

 

Am besten trägst Du unsere E-Mailadresse newlsetter@wphelp.de in die Whitelist Deines E-Mailprogramms oder Anbieters ein.

Nur noch ein Schritt!